Die Race-Turniere haben in der Halle einen eigenen Bereich und viel Platz

Auch die Bavarian-TT-Race-Turnierserie ist wegen des Corona-Lockdowns verspätet gestartet. Doch im Juli fanden auch in Gaimersheim in der EDEKA-Ballsporthalle schon drei solche Turniere statt und weitere sind im August geplant. Mussten freitags schon Turniere wegen zu geringer Teilnehmerzahlen abgesagt werden, erfreuen sich die Mittwochstermine großer Beliebtheit. Obwohl unter der Woche nahmen nicht wenige Starter Fahrtzeiten von über eine Stunde in Kauf, um bei uns aufschlagen zu können. Auch in Bezug auf die TTR-Punkte war das Feld jeweils bunt gemischt, so dass jeder Spieler gefordert war, egal ob 1000 oder über 1600 TTR-Punkte. Zur entspannten Atmosphäre trug auch die große Halle bei. Die Turniertische haben einen eigenen Hallenbereich und sind weitläufig gestellt und auch sonst kann jeder problemlos seinen individuellen “Corona-Abstand” einhalten. Ebenso bieten Umkleiden und Duschen genügend Raum und entsprechen den Corona-Anforderungen. Für ausreichend Frischluft ist ebenso gesorgt, wie für kühle Getränke. Als besonderes Schmankerl werden neuerdings die Zwischenergebnisse fortlaufend per Beamer auf eine Leinwand projiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation