Den Meistertitel bereits sicher, setzte sich die 2.Herrenmannschaft des TSV (die übrigens in der ganzen Saison nur 2 mal in voller Stammbesetzung, aber dank der starken Aushilfe der 3.Mannschaft und auch der Jugend immer souverän aufspielte) gewohnt ersatzgestärkt gegen den Gastgeber Burgheim (II) nochmal mit einem klaren 9:3 durch. Ausgerechnet die ansonsten tadellos klare Doppelbilanz konnte am vergangenen Freitag nicht ausgebaut werden – 2 Doppel gingen an Burgheim, den 3.Punkt mußte Friedemann im hart umkämpften 5-Satz-Match abgeben. Die spannenden Spiele spiegelt vielleicht die Statistik wider: allein 14 Sätze gingen an jenem Abend über 10Punkte hinaus. Besonders erwähnenswert ist hierbei Christian W., der einen recht klaren 0:2-Rückstand knapp im 3.Satz letztlich noch zu einem Sieg umkehrte.
Gratulation zur Meisterschaft !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation