Die erste Niederlage der Saison holte sich die zweite Herrenmannschaft des TSV beim direkten Verfolger in Lenting ab. In der Hinrunde noch 9:5 gewonnen, reichte es diesmal nicht zum Sieg mit nur 1 Doppel, 1x Bronner, 2x Hütte und 2x Schmitz, auch wenn das Satzverhältnis mit 31:29 recht ausgeglichen war.
Die Stimmung war gut, die Stimmung war laut – sehr laut, wahrscheinlich lauter als bei der Handball-WM; und dann die Trommeln… Nur leider lag der Grund dafür in dem benachbart stattfindenden Volleyballturnier, das sich gelegentlich durch den Trennvorhang bis in die TT-Courts ausbreitete.
Immerhin bleibt der TSV Gaimersheim aufgrund des besseren Spielverhältnisses vor den punktgleichen Lentingern auf Platz 1
und freut sich auf die nächsten Spiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation