Am 19/20.1 fanden die 36. Ingolädter Stadtmeisterschaften statt.
Zu dieser waren neben Ingolstadt auch die umliegenden Kreise Eichstätt, Neuburg und Pfaffenhofen eingeladen.
Da am gleichen Tag auch einige Mannschaftsspiele waren konnten nur 2 Schüler vom TSV Gaimersheim teilnehmen – diese waren aber sehr erfolgreich.
Bei den Schülern B konnte sich Tim Walter den ersten Platz unter den 16 Teilnehmern sichern. So gewann er im Endspiel mit 3:1 gegen einen 2 Jahre älteren Schüler der DJK Ingolstadt.
Bei den Schülerinnen B konnte sich Lilli Knapp im Endspiel gegen die Starterin vom MTV Ingolstadt durchsetzen auf landete auf dem ersten Platz.

Im Schülerdoppel B konnte Tim Walter mit seinem Partner Michael vom TSV Unsernherrn einen beachtlichen 2. Platz erzielen. Die beiden haben sich erst beim Turnier kennengelernt und konnten sich bis zum Finale auch gegen eingespielte Doppelpaare durchsetzen. Erst am Ende mussten sie sich gegen den DJK Ingolstadt geschlagen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation