Dieses Jahr wahr auch im Einzelsport ein herausragendes Jahr. Insgesamt 6 Sportler der TT-Abteilung konnten sich für die Bayerischen Meisterschaften in der jeweiligen Alters- oder Spielklasse qualifizieren.

Jugend

  • Schülerinnen B
    • Lilly Knapp und Lucy Ge konnten sich mal wieder für die Bayerischen qualifizieren und erreichten jeweils den 25 Platz in der Alterstufe. Damit gehören sie eindeutig zu den Topspielerinnen der Region!
  • Schüler C
    • Tim Walter wurde in der Gruppe mit 3:1 Siegen Zweiter und musste dann der geringen Spielerfahrung gegen Gleichgute Tribut zollen. Er verlor leider die weiteren engen Spiele. Damit war er aber immer noch 16ter aus ganz Bayern. Darauf lässt sich in einer höheren Mannschaft mit stärkeren Gegnern für die Zukunft aufbauen.

Lucy und Lilly

Erwachsene

  • Herren C
    • Helge Hütte erfuhr erst wenige Tage vor dem Turnier, dass er als Nachrücker dabei sein kann. Dann brauchte er das Einzel um sich einzuspielen und räumte dann im Doppel den zweiten Platz ab.
  • Herren B
    • Mit Friedemann Bronner und Ortwin Gierlich qualifizierten sich die beiden Finalisten der Bezirksmeisterschaft ganz klar für die Bayerischen. Im Doppel konnten sie dann auch bis ins Halbfinale einziehen, mussten dann aber leider den Gegnern den Vortritt lassen.
    • Ortwin konnte die Gruppe noch mit einer Makellosen 9:0 Sätze Bilanz gewinnen, dann haderte er aber am zweiten Tag mit der Turnierleitung, weil den Gruppensiegern mit einem Freilos das spätere Aufstehen nicht gegönnt wurde und das Einspielen untersagt wurde. Somit schieden von den 12 Gruppenersten immerhin 5 der Favoriten aus. Ortwin konnte in einem unschönen Kampfspiel im fünften Satz noch das Achtelfinal-Aus verhindern. Eine Runde später sollte es dann aber doch gegen einen aufstrebenden Nachwuchsspieler passieren. Somit ist Ortwin leider nur Nachrücker für die Deutschen Meisterschaften im Juni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation