Der 4. Sieg im 4. Spiel – erfolgreicher Samstagabend für die 1. Mannschaft des TSV Gaimersheim!

Wie schon im letzten Spiel waren die ersten beiden Doppel, Kovacs/Edunjobi und Vaverka/Gabler nicht zu schlagen und gewannen jeweils deutlich in 3 Sätzen und bescherten der Heimmannschaft die ersten beiden Punkte.
Deutlich schwerer taten sich Bronner/Gierlich, die in 5 hart umkämpften Sätzen letztlich den Kürzeren gezogen hatten.

Auch in den Einzeln zeigte sich das gewohnte Bild. Kovacs, Vaverka und Gabler gewannen ihre Spiele souverän. Leider konnten auch diesmal Edunjobi und Bronner diesem Beispiel nicht folgen und mussten ihre Spiele an die Gäste abgeben. Gierlich komplettierte den ersten Durchgang mit einem weiteren Punkt für die Hausherren und bereitete den Weg für den Sieg am heutigen Abend.

Kovacs und Vaverka ließen abermals nichts anbrennen und sicherten Punkt 7 und 8 für den TSV.
Gabler musste sich dann in einem spektakulären und hart umkämpften Spiel ganz knapp in 5 Sätzen geschlagen geben. Edunjobi konnte mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg den 9. Punkt und somit den Sieg für Gaimersheim festzurren.

Damit klettert die 1. Mannschaft auf Platz 2 in der Tabelle, hinter Teisbach, die jedoch schon ein Spiel mehr auf dem Zettel haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation