Zum erstenmal in diesem Sommer wurde das Sommerloch mal ganz anders überbrückt. Und so kamen sich zwei Abteilungen des TSV näher und lernten sich besser kennen. Da sich Judo und Tischtennis freitags die Ballsporthalle teilen, kam es mal beim gemütlichen zusammen sitzen nach dem Training zu der Idee, dass man im Sommer bei der großen Hitze mal draußen Beach-Volleyball spielen könne. Gesagt, getan. Termin ausgemacht, getroffen und gespielt. Am Anfang noch etwas schwer mit der Eleganz, aber ein riesiger Spaß. Der so groß war, dass wir uns sofort die nächste Woche wieder trafen. Trotz ständig steigender Leistung steht der Spaß absolut im Vordergrund! Was man an den Bildern nur zu gut erkennen kann. Nur zu schade, dass der Sommer langsam zu Ende gehen wird. Was uns sicherlich aber nicht abhalten wird, gemeinsam noch was zu unternehmen. Auch wenn Judo und Tischtennis sportlich gesehen komplett verschieden sind, kann man super miteinander was unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation