Tischtennis Jugend: 2.Landesbereichsranglistenturnier (LBRLT) in Gaimersheim

Am Samstag den 01.07.2017 treffen sich ab 10 Uhr die besten U18 und U13 Jungen und Mädchen Südbayerns in der Edeka-Ballsporthalle in Gaimersheim um die Qualifikanten für das 2. Verbandsranglistenturnier zu ermitteln. Von den 64 Teilnehmern in 4 Klassen stellen die bekannten Talentschmieden aus Schwabhausen, Thannhausen und Kolbermoor jeweils drei Starter. Lediglich der SV Nordendorf aus dem Allgäu hat mit vier Qualifizierten noch mehr Spieler in Gaimersheim im Wettbewerb.

Bei den Jungen dürfte Tom Schweiger von dem Herren Bayernligateam der DJK Altdorf der Favorit sein. Aber auch die einzigen beiden Spieler aus der Region, die Neuzugänge vom MTV Ingolstadt Marcel Frieberger und Florian Teuber, können sich Chancen auf gute Platzierungen ausrechnen. Bei den Mädchen wird die Spielerin der Damen Landesliga Antonia Salzbrunn vom TTC Freising-Lerchenfeld vorne erwartet. Eine Prognose für die Schüler/-innen B ist schwieriger, weil hier die Punkt- und Ligendifferenzen geringer sind.

Alle Tischtennisinteressierten sind herzlich eingeladen, sich die tollen Leistungen der jungen Sportler anzusehen. Der Eintritt ist frei. Der TSV Gaimersheim sorgt für die Verpflegung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation