Elias, N, Moritz, Elias B., Dominik (auf dem Foto fehlen: Christoph, Lucas und Florian)

Das erfreuliste Ereignis dieser Saison musste bis zum Schluss warten. Der Terminplan sah als letzten Spiel in dieser Saison das Spitzenspiel gegen den Dauerrivalen des TSV in allen Ligen vor. Die TTSG Möckenlohe / Pietenfeld konnte sich dabei sogar durchsetzen und den Gaimersheimer Jungs die erste Saisonniederlage beibringen, seit sie vor zwei Jahren wieder in dem Punktspielbetrieb gemeldet wurde.Die Stammformation stand leider krankheitsbedingt wieder nicht zur Verfügung, aber die Ersatzleute konnten, vor allem letzten Samstag, gut einsprigen.

Das 4:8 bedeutete damit einen Punktgleichstand, aber ein um 4 Spiele besseres Spielverhältnis für uns. Somit schafft der TSV tatsächlich den Durchmarsch und spielt bereits nach 2 Jahren in der höchsten Liga der Region 10, der Bezirksklasse A.

Herzlichen Glückwunsch an die sehr junge Truppe, die mit 13-14 Jährigen schon gegen wesentlich ältere Gegner bestehen musste.

Vielen Dank an Jürgen Neubauer, der die Truppe als Betreuer souverän zur Meisterschaft geführt hat. Nur durch die Unterstützung von Eltern können wir den Umfangreichen Spielbetrieb aufrechterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation