Der EUROpokal ging auf Kreisebene auch an den TSV. In dem freundschaftlichen Finale waren einige knappe Spiele dabei.Unglücksrabe war Martin Würdinger, der trotz starker Leistung zweimal das Nachsehen hatte. Gegen Christian Wriedt im Fünften und Peter Vaverka jun. im Vierten. Dabei war er bisher der Erste, der im Jahr 2017 einen Satz gewinnen konnten.

Stefanie Mürbeth müsste auch nach dem fünften Satz Petra Bauer gratulieren.

Somit war das 7:0 insgesamt ein wenig zu hoch.

Der Spielbericht hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation