Die Tischtennisabteilung des TSV Gaimersheim setzt seine Erfolgserie fort.

Nach dem Kreispokal und dem Oberbayerischen Pokal wurde der TSV seiner Favoritenrolle gerecht und gewann am Wochenende in einem 2-Tagesturnier in Ebersdorf bei Coburg auch den Bayerischen Pokal. Zum Einsatz kamen diesmal neben Mannschaftskapitän Helge Hütte auch Abteilungsleiter Ortwin Gierlich und die unverzichtbaren Vaverka Peter Senior und Junior. Bemerkenswert waren vor allem wieder die spektakulären Spiele von Vaverka Senior, der keinen einzigen Satz seiner 9 Spiele verlor. Es gab viele spannende Begegnungen mit langen Ballwechseln. DJK Schönbrunn beispielsweise gab sich erst nach 5:4 geschlagen, und das hohe Ergebnis 5:1 im Finale gegen TV Mering täuscht über die spielerische Qualität auch der Zweitplatzierten hinweg.
Der TSV Gaimersheim freut sich nun auf die Einladung zur deutschen Pokalmeisterschaft im Mai. Es gibt auch schon eine sehr professionell wirkende Website zu der Veranstaltung. Ist immer wieder einen Blick wert, wenn man die Gegner studieren möchte….

Hier die kompletten Ergebnisse aus Ebersdorf und ein paar Videos;

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation